apa format research paper example 2012 how to write a college application essay powerpoint essay writing proofreading research papers about mechanical engineering phd thesis on economics of education
18. Dezember 2017

Bonn Neu-Tannenbusch: Jugendforum mit Filmemacher Hüdaverdi Güngör

Das Quartiersmanagement Neu-Tannenbusch und das Jugendhaus Brücke haben das Jugendforum gemeinsam veranstaltet. Zu Gast war der junge Filmemacher Hüdaverdi Güngör. Gemeinsam mit interessierten Jugendlichen wurde zuerst der einstündige Film „Obdachlos – vier Tage ein Penner“ angeschaut und anschließend mit ihm über sein Experiment und den Film diskutiert. Moderiert wurde die Diskussion im Jugendhaus Brücke von dem Jugendlichen Siwan Kaya.

Über den Film:
Im Winter 2015/16 packte Hüdaverdi Güngör nur das Überlebensnotwendige und verbrachte vier Nächte auf den Straßen Kölns. Er führte viele Gespräche mit Obdachlosen und hörte sich ihre Geschichten an. Kann man mit Hilfe einer „Auszeit“, nach wenigen Tagen auf der Straße nachfühlen, wie es ist, keine Wohnung zu haben? Vielleicht nicht. Näher heran kommt man in jedem Fall: Näher an die Erfahrung von Einsamkeit, Mangel und Kälte und an die Menschen auf der Straße. So ist der Dokumentarfilm mit dem bewusst provokativen Titel „Obdachlos – Vier Tage ein Penner“ entstanden.